Heinrich Prokop

Heinrich Prokop ist CEO der Traismaurer Gutschermühle.

1992 erfolgte nach Studium und beruflichen Stationen in Deutschland sein Einstieg in den Familienbetrieb der Gutschermühle in Traismauer, die er dann bereits ab 1995 als Geschäftsführer leitete.

In diese Zeit fiel auch der Umstieg der Gutschermühle vom klassischen Mühlenbetrieb zu einem modernen Cerealien-Produzenten, vor allem im Bereich von Müsli-Produkten und Müsliriegel.

Gegen den Widerstand des Vaters entschied sich der Jungchef, die Mühle stillzulegen und auf die Produktion von Müsli umzusatteln. Mit keiner geringeren Ansage, als „der weltbeste Hersteller von Müsliriegeln“ werden zu wollen.

Heinrich Prokop machte aus der 140 Jahre alten Familienmühle (seit sieben Generationen im Familienbesitz) eine Müsliproduktion und nennt sich heute „the world’s best cereal bar producer“

2013 hat Prokop in Amsterdam mit zwei Partnern die Plattform Clever Clover gegründet, die Start-ups (Gründer) unterstützen soll, indem sie ihnen Kapital und Know-how vermittelt.