In der letzten Folge von "2 Minuten 2 Millionen" konnte sich das Start-Up nicht mit den Investoren einigen und hat die Show verlassen. Jetzt bekommt das Start-Up eine zweite Chance.