Die dritte Querdenker-Gewinnerin Conny Mayer hat mit ihrem Mentor Christian L. Attersee schon eine Woche zuvor überzeugt. Unter dem Motto "Gutes Essen gutes tun" engagiert sie Asylwerber, die Gerichte aus ihrer Heimat kochen und diese Speisen dann an die Menschen in der Umgebung liefert.