Führen Digitalisierung und die ständige Verfügbarkeit von Information dazu, dass mehr Menschen sich auf den Weg machen – oder weniger? Wie kann man dazu beitragen, dass mehr Menschen in die digitale Welt eingeschlossen sind und Zugang zu Geld und Informationen haben? Wer profitiert von Migration? Und was kann Digitalisierung zu Frieden beitragen? Dieser Fragen diskutiert Außenminister Sebastian Kurz mit dem Oscarpreisträger und UN-Sonderbotschafter Forest Whitaker, der seine Friedensprojekte im Sudan vorstellt, und dem Global President von Western Union, der Finanzdienstleistungen für Migranten liefert. PANEL: Hikmet Ersek / Western Union, Wolfgang Sobotka / Innenminister, Alejandro Plater / Telekom Austria Group,Paula Schwarz / Startupboat, Forest Whitaker / Schauspieler