Keynotespeaker Neil Harbisson, an sich farbenblind, kann dank einer implantierten Antenne Farben wahrnehmen – und zwar mehr als andere Menschen: Er „sieht“ auch infrarot und ultraviolett. Er ist weltweit der erste anerkannte Cyborg und meint, wir sollten uns alle künstlich „verbessern.“ Werden wir in Zukunft alle durch Implantate, Gentechnik und Kybernetik schneller, stärker und intelligenter machen? Kann der Mensch digital gesteuert werden? Und wo setzen wir die Grenzen? Wissenschaft trifft auf Vision. PANEL: Florian Gschwandtner / Runtastic, Gerd Leonhard / Humanist & Futurist, Renée Schröder / Biochemikerin