Es ist für Josef Hader (54) das erste Mal, dass er in einem Film eine reale Person spielt. In ‚Vor der Morgenröte‘ schlüpft er jetzt in die Rolle des Schriftstellers Stefan Zweig, der unter anderem mit seiner "Schachnovelle" zu Weltruhm gelangte. Der Kabarettist Josef Hader spielt laut Kritikern brilliant - in dieser für ihn eher ungewöhnlichen Rolle.
Außerdem startet mit ‚Tomorrow‘ ein Dokumentarfilm, der in Frankreich in den letzten Wochen zum absoluten Kassenschlager wurde. In dem Dokumentarfilm haben der französische Aktivist Cyril Dion und die französische Schauspielerin Mélanie Laurent nach Lösungen zur Rettung der Welt gesucht - und gefunden!