Nicht nur die X-Men kann man nun wieder auf der großen Leinwand bewundern – sondern auch einen ganz besonderen Fußballer: Vor seinem großen Abschied letzte Woche von seinem Verein Paris Saint German, twitterte Zlatan Ibrahimovic ganz unbescheiden in gewohnter Manier:
"Ich kam als König und ging als Legende". Dass der 34 Jährige zu den exzentrischsten aktiven Fußballern unserer Zeit zählt, das steht außer Frage. Doch wir blicken jetzt mit ihnen hinter die Fassade des Ausnahmekickers. Denn in der Doku Zlatan, sehen Sie, dass es der Schwede nicht immer nur leicht hatte.