Gerade im Sommer stehen die Regale in Drogeriemärkten voller Deos mit den unterschiedlichsten Farben und Düften. Viele Menschen bekommen von den Inhaltsstoffen allerdings Hautprobleme und auch Aluminium in Deos kann krebserregend sein. Bastelkönigin Julia und Kräuterhexe Judith zeigen heute, wie man Deodorant ganz einfach und natürlich selbst machen kann. So kommt man ohne Ausschlag und dennoch ohne Schwitzen durch den Sommer. Rezepte: DEOSPRAY 90 ml Hamameliswasser 15 g Natron 5 Tropfen ätherisches Teebaumöl DEOSTICK 30 g Kokosfett 15 g Natron 15 g Speisestärke 5 g Bienenwachs 4 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl 4 Tropfen ätherisches Salbeiöl DEOCREME 10 g Zinkoxid 10 g Speisestärke 10 g Natron 20 g Sheabutter 25 g Mandelöl 5 Tropfen ätherisches Lavendelöl