Wenn unsere Frau Schöberl bei uns zu Gast ist werden ja oft Bücherträume war. Heute könnten sich aber auch ein paar andere Träume erfüllen: Sie bringt uns nämlich einen Traumprinz zum selber stricken mit!

Folgende Bücher hat Frau Schöberl heute bei uns präsentiert:

Arno Geiger, Selbstporträt mit Flusspferd
 
Die Geschichte einer Trennung, einer Liebe und eines Flusspferds. Arno Geiger erzählt von der Schwierigkeit des Erwachsenwerdens.
 
Nicholas Kulish, Dr. Tod
 
Man nannte ihn "Doktor Tod" und "Schlächter von Mauthausen". Der SS-Arzt Dr. Aribert Heim war über Jahrzehnte der meistgesuchte NS-Verbrecher. 2009 gelang es den Journalisten Nicholas Kulish und Souad Mekhennet, seine Hinterlassenschaft in Kairo aufzuspüren. In ihrem spannend geschriebenen Buch verweben sie die Geschichte von Leben und Flucht Heims mit dem Bericht über die lange, fieberhafte Jagd nach ihm zu einem zeithistorischen Krimi.
 
Carol Meldrum, Dein Traumprinz – einfach gestrickt
 
Sind Sie auf der Suche nach Mr Right? Wenn Sie ihn partout nicht finden, dann hilft nur eines: Stricken Sie Ihren Traumprinzen doch einfach selbst! Sie bestimmen, wie er aussehen soll: groß oder klein, dick oder dünn, blond oder dunkelhaarig, mit oder ohne Bart.