Typisch Wien, falsche Identitäten und jede Menge Ausländer – Das Ganze verpackt in einem Gesamtpaket, gewürzt mit einer gesunden Portion Humor, gibt’s ab 9. Juni in den Kinos zu sehen. Das Drehbuch von „Die Migrantigen“ wurde vom Regisseur Arman Riahi sowie dessen beiden Hauptdarstellern Faris Rahoma und Aleksandar Petrovic zusammen geschrieben. Wir haben bei einem exklusiven Studiogespräch mit dem Trio mal genauer nachgefragt.