"Willkommen in Österreich" führt den Leser atemberaubend nah an das Thema Flüchtlinge in Europa heran und verblüfft des Weiteren mit Meinungen von betroffenen Asylwerbern. "Hundert Jahre Einsamkeit" wurde in seiner Originalversion mehr als 30 Millionen Mal weltweit verkauft. Die Neuübersetzung des Romans lässt auf einen erneuten Erfolg hoffen. Buchexpertin Rotraut Schöberl verrät uns alle Details dazu.