Werner Gruber erklärt, warum der englsiche Physiker Stephen Hawking so berühmt wurde.