Macht es im Land der Gemütlichkeit Sinn, den Kunden dahingehend in die Pflicht zu nehmen? Wie sieht es generell mit der Trinkeldfreizügigkeit der Österreicher aus und was sagen Experten zu diesem Vorstoß und wie sehen die Sitten diesbezüglich in anderen Ländern aus?