Sieben Wochen vor der Oscar-Verleihung hat die Musical-Romanze „La La Land“ bei den Golden Globes sieben Preise abgeräumt - das ist neuer Rekord. Der FIlm ist eine Hommage an das goldene Zeitalter des Musicals von Regisseur Damien Chazelle, war bei der Gala mit sieben Nominierungen als Favorit ins Rennen gegangen - und räumte letztlich alle sieben Preise ab. Worums in der Musicalromanze geht und was für Strapazen die beiden Schauspieler Ryan Gosling und Emma Stone beim Dreh auf sich nehmen mussten, verraten wir Ihnen in unserer Kinokritik.