Wir befinden uns mitten in den Osterferien und der freie Ostermontag bietet sich für viele an, am verlängerten Wochenende einen Kurzurlaub zu machen, doch das geht wohl nicht ohne Stau. Am Karfreitag soll eine zweite Reisewelle aus Deutschland Richtung Urlaubsregionen wie an die Obere Adria bzw. nach Südtirol rollen – so der ÖAMTC. Falls Sie am Osterwochenende in einen Stau kommen, dann haben wir Tipps, wie man am schnellsten durch die langsame Auto-Kolonne kommt. Und wir sind der Frage nachgegangen, wie Stau überhaupt entsteht?