Die Vielseiteigen Käsekekse: 125 Gramm weiche Butter mit einem Ei und 100 Gramm Schlagobers vermengen.100 Gramm geriebenen Käse (Parmesan) Auch Mehl darf 250 Gramm Mehl, 1 TL Backpulver, 1-2 TL Salz und Pfeffer werden noch untergerührt, fertig! Die rohen Kekse mit einem Eigelb bestreichen und nach Lust und Laune bestreuen (Z.B. mit Mohn, Sesam, Salz, Sonnenblumenkernen, Salz, Paprikapulver oder Käse) Bei 180 Heißluft 15 Minuten backen Die Orientalischen: 250 Gramm weiche Butter schaumig schlagen, 2 eier untermischen. 375 Gramm Mehl, 1 ½ TL Backpulver, eine Prise Pfeffer, 1 TL Meersalz, 100 Gramm Parmesan und 2 TL Ras El Hanout (Morokkanische Gewürzmischung) dazu. 75 Gramm eingelegte tomaten klein schneiden undgemeinsam mit frischen Kräutern dem Teig beimengen. Wer gerne Nüsse hat, kann auch noch 50 Gramm geriebene Walnüssen hinzufügen. Kleine Kipferl formen und bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen. Die Herzhaften: 1 Pkg Speckwürfel und 2 geschnittene Frühlingszwiebel in einer Pfanne anrösten. Während diese herzafte Mischung auskühlt den Teig vorbereiten. 200 Gramm Mehl, 1 Ei, 1 TL Backpulver, 1 TL Salz und eine Prise Pfeffer vermischen und mit ca.0,25 L Wasser verrühren. Speck und Zwiebel untermischen.Falls der Teig zu flüssig erscheint, noch eine Prise Mehl beimengen, dieser Teig soll richtig fest und klebrig sein! Brett mit Mehl bestreuen und dick (ca. 0,5 cm) Teig ausrollen. Kekse austechen und bei 180 Grad für 10-20 Minuten backen. Pesto- Blätterteig-Bäumchen: 1 fertiger blätterteig ausrollen und kekse ausstechen. mit grünem Petso bestreichen, wer mag kann Oregano darüber streuen. 2 getrockenete tomaten klein schneiden und die Bäumchen damit dekorieren. 2 EL gerieben Käse darüberstreuen und laut Packungsangabe im Rohr backen- fertig!