Durchschnittlich 374 Tage seines Lebens verbringt der Mensch mit Warten. Einiges dieser Zeit kommt in den Warteräumen unserer Ämter und Magistrate zusammen, wo wir oft auch zeimlich viel Geduld mitbringen müssen. Aber das lange Schlange stehen ist meistens nicht das Einzige, was uns einen Behördenbesuch vermiesen kann. Wir haben uns mal bei den Österreichern umgehört, was ihnen am heimischen Beamtenapparat schon alles aufgefallen ist.