Erst wird ein neuer Sexismus-Skandal öffentlich, das ihn dabei entlarvt, wie er sich über Frauen verachtend äußert; er instrumentalisiert Opfer sexueller Belästigung für seine Zwecke, gibt sich aggressiv und laut, schmeißt mit Schmutz um sich im 2. TV-Duell. Dann stellt sich seine Partei gegen ihn. Wir besprechen mit dem Wahlkämpfer für Hillary Clinton, Josef Mantl, wie weit Trump noch gehen kann. Wo ist Schluss?