Alle freuen sich auf den Frühling, auf Sonne und Wärme. Für Pollen-Allergiker bedeuten die ersten warmen Wochen aber auch juckende Augen, verstopfte Nasen und im schlimmsten Fall Asthma. Ein paar Tipps können Betroffenen helfen. Und die hat unser heutiger Gast Katharina Bastl vom Pollenwarndienst.