Chris Stephan lernt bei seinen Hausbesuchen wieder interessante Persönlichkeiten kennen: Im Wiener Bollwerk trifft er die Travestie-Künstlerin "André" und begleitet sie zu später Stunde nach Hause. Im Vorarlberger Ländle überrascht er eine Bauern-Familie und versucht sich - mehr schlecht als recht - am Hof nützlich zu machen. Und in Kärnten lernt er Trude kennen, die die 444 Euro für die richtige Programmierung gar nicht annehmen möchte. Ihr Sohn dafür umso mehr.

Ganze Folge vom 01.02.2016