FOURLAUT - Live, frech und vorlaut

Der Tag und seine Themen, präsentiert von Dori Bauer.

PULS 4 startet mit "FOURLAUT"

Dabei handelt es sich nicht nur um ein völlig neues Format, sondern gleich eine eigenständige Content-Marke auf allen Kanälen – TV, Web & Social Media. Einzige Regel: Keine Regel! "FOURLAUT" startet mit 20. Februar von Montag bis Freitag täglich um 20:00 Uhr auf PULS 4. Bei "FOURLAUT" ist der Name Programm: vorlaut, frech und selbstbewusst werden die relevantesten Themen des Tages pointiert serviert. In einer Zeit, in der die Geschichte Satire - oder doch die Satire Geschichte - schreibt, schreit es förmlich nach dem neuen PULS 4 Format! Es gilt das Motto: "FOURLAUT" tritt nicht nach unten, sondern nur nach oben, und ist dabei zu allen gleich - gleich "FOURLAUT"!

Das Herzstück von "FOURLAUT"!

Herzstück der Marke ist die werktägliche Live-Show um 20:00 Uhr mit Dori Bauer. Danach geht's direkt im Web weiter, der Fokus dabei liegt auf Interaktion mit der Zielgruppe. Doch auch schon während des Tages werden die User digital von Dori und ihrem vorlauten Team begleitet und informiert. Die TV-Zuseher erwartet ein frisches Konzept, wo die Leichtigkeit von Social Media ins TV geholt wird.

FOURLAUT fokussiert auf...

"digital first" und damit auf die mobile, webaffine Generation der Millenials. Den ganzen Tag über wird unterhaltsamer Content produziert, der zuerst digital erscheint und dann ins lineare TV geholt wird. Bei der Themenauswahl gilt: Das heißeste Thema des Tages, das krasseste Bild, die süßeste Geschichte, den emotionalsten Moment. Ein Thema schafft es dann in die Sendung, wenn Dori Bauer dazu klar Stellung nehmen kann.

FOURLAUT baut auf...

starke Interaktion mit den Zuschauer und User - alle können direkt mit Moderatorin Dori Bauer in Kontakt treten - vor, während und nach der Sendung. Die Österreicher können ihre Meinung abgeben, mitdiskutieren und über polarisierende Themen abstimmen - und damit das Format maßgeblich mitgestalten.

FOURLAUT setzt auf...

eine einzige Regel: KEINE REGEL und präsentiert sich auf eine ganz spezielle, direkte und vorlaute Weise.