Nach jahrelanger Presse-Abstinenz hat Dosenkavalier Didi Mateschitz in einem Interview mit der Kleinen Zeitung für einen ziemlich großen Skandal gesorgt.