Weil Schmerztabletten die Vierbeiner oft richtig ausknocken, entscheiden sich viele für die sanfte Alternative und geben ihren pelzigen Mitbewohnern lieber Cannabis statt Tabletten.