In Rom wurden jetzt 1,4 Mio Euro aus dem Trevibrunnen gefischt!!! Und das allein im letzten Jahr – Denn die Münzen die Touristen traditionell in den berühmten italienischen Brunnen werfen, werden jede Woche aus dem Wasser geholt und im Laufe des Jahres kam dann dieses hübsche Sümmchen heraus! Wenn Sie sich also fragen, wo das Geld von der Hypo oder vom Buwog Skandal verschwunden ist – wir hätten da einen Tipp, wo Sie nachschauen können!