Im Verhör bei Roland Düringer: Andreas Babler. Dieser Mann hat einen der schwierigsten Jobs als Politiker in Österreich - er ist nämlich Bürgermeister von Traiskirchen, der Gemeinde, die österreichweit die meisten Flüchtlinge im Erstaufnahmezentrum Ost hält. Babler ist einer der letzten Politiker, der Bürgernähe wirklich lebt. Jetzt steht er Roland Düringer Rede und Antwort zu den Fragen: Was ist ein gutes Leben? Was läuft falsch? Was braucht es? Wer ist eine gültige Stimme?

Ganze Folge vom 18.01.2016