Friedrich Reinold ist ein Meister seines Fachs. Dennoch kommen dem Tischler in Zeiten der billigen Massenproduktion die Kunden abhanden. Bodenständig, aber sicher nicht auf den Mund gefallen, zeigt er sich im Verhör, bei dem er sicher vielen Österreicherinnen und Österreichern aus der Seele spricht. Auch ihm stellt Roland Düringer die vier Grundfragen der Sendung: Was ist ein gutes Leben? Was läuft falsch? Was braucht es? Wer ist eine gültige Stimme?