"Entschleunigung: Abschied vom Turbokapitalismus" heißt ein Bestseller von dem Sozialwissenschaftler Fritz Reheis. Im Verhör bei Roland Düringer zeigt der Bayer, dass er seine Theorie der Entschleunigung auch lebt. Sehr konkret und mit vielen Beispielen hält er uns einen Spiegel vor und zeigt Wege aus unserem rastlosen Leben, das viele von uns täglich überfordert und dafür sorgt, dass wir immer weniger Zeit haben, unser Leben selbst in die Hand zu nehmen. Ganze Folge vom 27.06.2016