Wirtschaft und Ethik, Kreativität und Philosophie – lassen sich diese Dinge vereinen? Karl-Heinz Brodbeck arbeitet in all diesen Feldern und erklärt, warum er noch nie eine Aktie besessen hat. Der emeritierte Volkswirtschaftsprofessor zeigt, wo die Fehler in der Wirtschaft sind und wie wir ein besseres Leben führen können. Auch ihm stellt Roland Düringer die vier Grundfragen der Sendung: Was ist ein gutes Leben? Was läuft falsch? Was braucht es? Wer ist eine gültige Stimme?