Man kennt sie als die elegante Wiener Salondame: Die Schauspielerin Lotte Tobisch ist sich aber weder zu fein für einen einfachen Erbseneintopf noch ist sie auf den Mund gefallen. Wer sich auf ein Gespräch mit ihr einlässt, muss mit schonungsloser Ehrlichkeit und Konter rechnen. Auch ihr stellt Roland Düringer die vier Grundfragen der Sendung: Was ist ein gutes Leben? Was läuft falsch? Was braucht es? Wer ist eine gültige Stimme?