Im Verhör bei Roland Düringer: Mahsa Ghafari. Die junge Aktivistin ist vor ihrem achten Geburtstag 1996 gemeinsam mit ihren Eltern und ihrer zwei Jahre älteren Schwester nach Österreich geflohen. Sie war Gastvorschlag von Asif Safdary, der am 14.09. im selben Verhörraum saß. Jetzt steht Mahsa Roland Düringer Rede und Antwort zu den Fragen: Was ist ein gutes Leben? Was läuft falsch? Was braucht es? Wer ist eine gültige Stimme?

Ganze Folge vom 21.03.2016