Moules Fritte

ZUTATEN für 2 Personen:

2 Selleriestangen , Knoblauch, 2 Karotten, 1 Zwiebel, Chili, 3 große Kartoffeln, ¼ l Weißwein, 400g Miesmuscheln, 1 Stange Zitronengras, Chili, Olivenöl, Salz, Pfeffer, frische Petersilie

ZUBEREITUNG:

  1. Kartoffeln schälen und in Streifen schneiden.  Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech auslegen und bei 235 Grad 3D Garen (Ober-/Unterhitze mit Heißluft) für 30 Minuten im Ofen braten.  In der Hälfte der Garzeit umdrehen.
  2. Karotten, Zwiebel und Sellerie  in kleine Stücke schneiden und einem Topf mit etwas Olivenöl anschwitzen. Knoblauch hinzugeben und mitbraten.
  3. Zitronengras in kleine Ringe schneiden und in den Topf dazugeben. Nach einer Weile auch klein geschnittene Chili nachreichen.
  4. Die Muscheln auf Frische testen, indem man sie zusammendrückt – wenn sie zugeht, dann ist sie frisch bzw. lebt. Wenn sie offen bleibt, wegschmeißen.
  5. Die Muscheln zu dem Gemüse in den Topf geben und durchrühren.
  6. Mit Weißwein aufgießen, den Topf zudecken und für 9 Minuten köcheln lassen.
  7. Frische Petersilie hacken, zu den Muscheln geben, durchrühren und vom Herd stellen.
  8. Gemeinsam mit den Pommes Frittes anrichten und genießen.

Hier geht's zum Videorezept