Piccata Milanese

ZUTATEN für 2 Personen: 400g Kalbsschnitzel, ca. 50g Vollkornmehl, 50g geriebenen Parmesan, 2 Eier, 1 Tomate, 2 Karotten, 1 Zucchini, ½  Zwiebel, 100ml Milch, 80g Vollkornnudeln, Rosmarin, Salz, Pfeffer, Chili

ZUBEREITUNG:

  1. Mit einem Sparschäler lange Streifen von den Karotten und der Zucchini ziehen.  Zwiebel ebenso in dünne Streifen schneiden.  
  2. In einer Schüssel Mehl vorbereiten, in der anderen Ei mit Milch vermischen und in der dritten Schüssel geriebenen Parmesan hineingeben. 
  3. Die Schnitzel plattieren und anschließend durch Mehl, Ei-Milch und Parmesan ziehen. 
  4. Die Vollkornnudeln in einem Topf mit gesalzenem Wasser kochen.
  5. Das panierte Fleisch auf ein befettetes Backpapier (auf einem Blech) legen und bei 220 Grad 3D Garen (Heißluft mit Ober-/Unterhitze) für 5 Minuten knusprig braten, wenden und nochmals für 5 Minuten zurück in den Ofen geben. 
  6. Die Zucchini- und Karottennudeln bzw. streifen in einer Pfanne anbraten und immer wieder durchschwenken. Gewürfelte Tomaten hinzugeben und eine Weile braten lassen. 
  7. Die Vollkornnudeln aus dem Topf abseihen und zu den Gemüsenudeln hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer, Chili und Rosmarin würzen.
  8. Die Nudeln auf dem Teller anrichten und das Fleisch darauf einbetten.

>> Hier geht's zum Rezept-Video!