Enten-Mango-Salat

Zutaten: 300g Entenbrust, 1 Limette,1 Ingwerknolle, 1 Stange Zitronengras, 1 Chili, 1 Stange Sellerie, 2 rote Schalotten, Minze, Koriander, 1 EL Zucker, 1 Salatgurke, neutrales Öl, 200ml Fischsauce, 

Zubereitung:

  1. Ente von der Haut lösen. Die Haut in der Pfanne vorbraten und dadurch das Fett aus der Haut auslassen. Dadurch muss kein zusätzliches Öl verwendet werden.
  2. Die Entenbrust würfeln und mit Limettensaft und Limettenabrieb würzen. Für 5 Minuten durchziehen lassen.
  3. Die Enden vom Sellerie wegschneiden und den Rest klein schneiden.
  4. Die Schalotten in grobe Würfeln schneiden.
  5. Zitronengras anklopfen, das Ende wegschneiden und das untere Drittel in feine Ringe schneiden.
  6. Ingwer in kleine Stücke hacken.
  7. Sobald die Entenhaut das Fett ausgelassen hat, können die Entenbrustwürfel darin scharf angebraten werden.  Ausheben und warm halten.
  8. Eine Chili hacken und gemeinsam mit dem Ingwer, dem Zitronengras und dem Sellerie in die gleiche Pfanne geben, in der zuvor die Ente war.
  9. Nach Belieben noch etwas neutrales Öl nachgeben. Später mit Fischsauce ablöschen und den Zucker unterrühren.
  10. Die Jungzwiebel schräg in Streifen schneiden und zum Schluss in die Pfanne hinzugeben. Direkt vom Herd nehmen und nachziehen lassen.
  11. Reichlich Koriander und wenig Minze hacken. Anschließend in die Pfanne einrühren. Mit Limettensaft abschmecken.
  12. Die Salatgurke in Streifen schälen  und einen Teil würfeln. Gemeinsam mit der Ente zum Gemüse in die Pfanne rühren.
  13. Anrichten und genießen! Mahlzeit