Geröstete Leber mit Faberbohnen

ZUTATEN für 2 Personen : 1 Apfel, 400g Kalbsleber, 80 g Faberbohnen, 1 Zwiebel, Champignons, 1 Schluck Rotwein, 2 EL Balsamico, Thymian, Olivenöl

ZUBEREITUNG:

  1. Bohnen für 30 Minuten in Wasser einlegen und anschließend im Dampfgarer für 15 Minuten bei 100 Grad garen.
  2. Zwiebel in nicht allzu dünne Streifen schneiden. Den Strunk aus den Champignons entfernen und klein schneiden. Den Putz aus dem Apfel entfernen und ebenso klein schneiden.
  3. Die Haut von der Leber trennen, in mittelgroße Stücke schneiden und direkt vorm Anbraten salzen und pfeffern.
  4. Von beiden seiten gut in Olivenöl anbraten und für kurze Zeit ausheben.
  5. Anschließend Zwiebel und Champignons in die gleiche Pfanne geben, um die Röstaromen zu lösen und den zerpflückten Thymian darüberstreuen. Nach einer Weile auch den Apfel beigeben.
  6. Zum Schluss wieder die Leber in die Pfanne hinzu.
  7. Mit einem Schluck Rotwein und Balsamico ablöschen.
  8. Kurz durchrühren, vom Herd stellen. Bei Bedarf einen Schluck Wasser nachleeren.
  9. Die Bohnen aus dem Dampfgarer nehmen,  unterrühren und servieren.