Juicy Lucy Burger mit Süßkartoffelwedges

Zutaten für 2 Personen: 400g Rindsfaschiertes, 1 Tomate, 1 rote Zwiebel, frischer Schnittlauch, 120 griechisches Joghurt, 1 EL Ketchup, 1 Süßkartoffel, Eisbergsalat, 5g Kartoffelpürreepulver, Burger Brötchen, 2-4 Scheiben Cheddar, Salz, Olivenöl, helles Bier

Zubereitung:

  1. Süßkartoffel zu Wedges also Spalten schneiden.
  2. Faschiertes salzen und pfeffern. Den Cheddarkäse in sehr kleine Stücke schneiden und unter das Faschierte mischen.  Durchkneten und dann Burgerlaibchen formen.
  3. Süßkartoffelstücke mit Salz, Olivenöl und Kartoffelpürreepulver verrühren.
  4. Anschließend auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Bei  200 Grad Heißluft für 15 Minuten knusprig backen.
  5. Die Burgerlaibchen jetzt in einer Grillpfanne von beiden Seiten scharf anbraten.
  6. Tomate, Zwiebel in Scheiben und die Salatblätter in Streifen schneiden.
  7. Die Burgerbrötchen aufschneiden und mit der Innenseite in der Pfanne kurz anbraten.
  8. Schnittlauch hacken und gemeinsam mit Bier und Salz unters griechische Joghurt rühren.
  9. Jetzt geht es ans Belegen: Die untere Hälfte mit Ketchup bestreichen, das Laibchen darauf legen, darüber eine Scheibe Tomate, Zwiebel, Salat und mit einem Kleck Schnittlauchdressing toppen.
  10. Die Burger mit Süßkartoffelwedges und dem Dip anrichten.

Mahlzeit!