Mozartkugel-Kaiserschmarr’n

Mozartkugel-Kaiserschmarr’n

Zutaten:

4 Eier, ¼ l Milch, etwa 150 g Mehl, 8 Mozartkugeln, 2 EL Butter, etwas Minze, Salz

Zubereitung:

Die Eier in Dotter und Eiweiß trennen. Das Eiweiß zu Schnee schlagen. Die Dotter mit Milch und Mehl zu einem Teig rühren und etwas salzen. Den Eischnee unterheben und 4 Mozartkugeln hineinschneiden. Den Teig in einer Pfanne mit viel Butter anbraten. Sobald er unten fest wird, schwenken und grob zerpflücken. Mit klein geschnittenen Mozartkugeln dekorieren und mit etwas Minze servieren.