Selchfleischknödel mit Speckkraut

Selchfleischknödel mit Speckkraut

Zutaten:

50 g Wurzelspeck, 100 g Selchfleisch, 1 Ei, Kartoffelteig, eine Handvoll Sauerkraut, 2 Zwiebel, 1 Knoblauch, Petersilie, Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Das Selchfleisch in kleine Stücke schneiden und gemeinsam mit Zwiebel, Knoblauch und Petersilie klein mixen. Ein Eiklar dazu mischen für die Bindung. Salzen und pfeffern.

Jetzt den Kartoffelteig ausrollen und mit der Selchfleischfülle füllen. Die fertigen Knödel im Dampfgarer für etwa 20 Minuten durchgaren lassen.

Den Wurzelspeck und einen Zwiebel in der Pfanne anrösten. Klein geschnittenes Sauerkraut dazu mischen, gut würzen und gemeinsam mit dem Knödel servieren.