Zartrosa Beiried mit Pfannengemüse

Zutaten für 4 Personen: 800g Beiried im Ganzen, 3 Kartoffeln, 1 Zitrone, 1 kleiner Karfiol, 1 frischer Brokkoli, 2 Karotten, 2 weiße Zwiebel, 1 Stange Schnittknoblauch, 9 Cocktailtomaten, Dijon Senf, Salz, Pfeffer, Olivenöl, Butter, frische Erbsen, Honig

Zubereitung:

  1. Beiried zuputzen (Fett und Deckel entfernen). In einer Schüssel Honig, Salz, Pfeffer und Dijon Senf vermischen und anschließend das Fleisch damit einstreichen. 
  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Beiried von beiden Seiten scharf darin anbraten. 
  3. Kartoffeln würfeln und zum Fleisch in die Pfanne geben. 
  4. Die Pfanne (oder geeignete Ofenform) bei 165 Grad Ober-/Unterhitze für 15 Minuten im Ofen braten. 
  5. Die Karotten schälen und Enden abschneiden. Anschließend klein würfeln.
  6. Den Brokkoli und Karfiol in Röschen teilen. 
  7. Das Gemüse auf einem mit Olivenöl befetteten Lochgitter bei 100 Grad für XX Minuten in den Dampfgarer geben. 
  8. Das Fleisch nach den 15 Minuten im Ofen auf einem Teller rasten lassen. 
  9. Anschließend Schnittknoblauch (oder normalen Knoblauch) klein schneiden und gemeinsam mit dem Gemüse aus dem Dampfgarer zu den Kartoffeln in die Pfanne geben. 
  10. Zitronenabrieb, klein geschnittene Zwiebel, Cocktailtomaten und Petersilie in die Pfanne hinzugeben. 
  11. Während dem Braten immer wieder durchrühren und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.
  12. Das Fleisch schräg anschneiden und gemeinsam mit dem Gemüse anrichten.

Guten Appetit!