Christian Nehiba

Christian gilt als „The voice“ unter den Sportreportern und steht gleichermaßen für Charme und Kompetenz.

Durch den Sieg bei einem Casting konnte er seinen Kindertraum Sportreporter zu werden verwirklichen.

Mittlerweile hat er von  vielen Großereignissen berichtet wie Fußball-WM und EM, Champions League, Ski-WM und Olympische Spielen.

Seit 2010 ist er Leiter der PULS 4-Sportredaktion und moderiert derzeit die Europa League und die NFL.

Sein zweites Steckenpferd – die Unterhaltung – lebt er als Moderator des neuen Comedy-Formats „Lügen erlaubt“ aus.  

Sein Motto: „leben und leben lassen“