Corinna Milborn trifft Ulrike Lunacek

Corinna Milborn trifft seit 26. Juni montags um 20:15 Uhr die Parteichefs und Spitzenkandidaten zu den PULS 4 Sommergesprächen. Nach Bundeskanzler Christian Kern, FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache und ÖVP-Chef und Außenminister Sebastian Kurz folgt nun die grüne Spitzenkandidatin und Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments Ulrike Lunacek.

Keine andere Partei war in den letzten Monaten derart stark mit sich selbst beschäftigt wie die Grünen: Öffentlicher Streit und schlussendlicher Rauswurf der eigenen Jugendorganisation, Rücktritt der Parteichefin, Abwahl des prominenten Grün-Politikers Peter Pilz und ein offen ausgetragener Konflikt rund um die Listenerstellung in Kärnten. Jetzt soll mit Ulrike Lunacek eine erfahrene Europapolitikerin die Themen der Grünen – wie etwa Klimawandel, Bildung und Frauenpolitik - wieder in den Mittelpunkt rücken. Kann sie damit gegen Rot, Schwarz und Blau punkten?

Die Bürgerinnen und Bürger reden mit: Die ZuseherInnen im Publikum können ihre Fragen direkt an Ulrike Lunacek stellen. Ein repräsentativ ausgewähltes Panel von OGM bewertet danach ihren Auftritt. Spricht sie mit ihren Themen und Werten die WählerInnen an? Wie viel Führungsqualität wird der Europapolitikerin zugetraut? Kann sie insgesamt überzeugen und wie gut schneidet sie etwa bei Jungwählern, Männern und Grünwählern ab?

 

21:20 Uhr: Die Analyse

Zur Analyse danach begrüßt Alexandra Wachter den "Presse"-Journalisten Oliver Pink und PULS 4 Chefreporterin Manuela Raidl.

 

Die Termine der PULS 4 Sommergespräche:

  • 24. Juli: Matthias Strolz, NEOS