"Wer wird Präsident?" - PULS 4 zeigt erstes TV-Duell zur Wahlwiederholung

PULS 4 widmet der zweiten Runde zur Bundespräsidentenwahl einen großen Schwerpunkt.

PULS 4 startet mit dem ersten direkten Duell zwischen Norbert Hofer und Alexander Van der Bellen in den TV-Wahlkampf zur Wahlwiederholung: Am Sonntag, den 20. November um 20:15 stellen sich die Präsidentschaftskandidaten im ersten Duell nach der Wahlwiederholung den Fragen von PULS 4 Infodirektorin Corinna Milborn.

Zu Beginn des Duells befragt PULS 4 NEWS-Anchor Thomas Mohr Meinungsforscher, Polit-Experten und politische Befürworter der jeweiligen Kandidaten nach einer Einschätzung zur aktuellen Situation.

Nach der Vorab-Analyse starten Alexander Van der Bellen und Norbert Hofer in das Duell, das von PULS 4 Infodirektorin Corinna Milborn moderiert wird.

Während des TV-Duells gibt es eine OGM Live-Umfrage - Wolfgang Bachmayer analysiert die Ergebnisse im Anschluss bei Thomas Mohr. Die Fragen werden von einem repräsentativ ausgewählten Publikum beantwortet und geben Aufschluss über die Performance der Kandidaten.

Einzeltalks der Kandidaten mit anschließender Analyse:

Am Montag, den 21. November um 20:15 ist Norbert Hofer im Einzel-Talk zu Gast bei Corinna Milborn, um 22:35 folgt eine Analyse des Talks in "Pro und Contra" bei Thomas Mohr. Am Montag, den 28. November zeigt PULS 4 den Talk mit Alexander Van der Bellen, ebenfalls mit einem anschließenden "Pro und Contra" um 22:35 bei Thomas Mohr.

DIE PULS 4-Termine zur Bundespräsidenten-Wahl:

  • Sonntag, 20. November um 20:15 "Wer wird Präsident?: Das Duell"
  • Montag, 21. November um 20:15 "Wer wird Präsident?: Norbert Hofer?"
  • Montag, 21. November um 22:35 "Wer wird Präsident?: Die Analyse"
  • Montag, 28. November um 20:15 "Wer wird Präsident?: Alexander Van der Bellen?"
  • Montag, 28. November um 22:35 "Wer wird Präsident?: Die Analyse"