KRONE-Kolumnist Wallentin relativiert die Aussagekraft von Meinungsumfragen. Netzaktivist Sascha Lobo wirft ihm vor dadurch Verschwörgstheorien zu nähren.