Heinz-Christian Strache hat durchgegriffen: Andreas Mölzer ist nach seinen umstrittenen Sagern weg. Werden die Freiheitlichen jetzt in die Mitte rutschen?Während sich die Aufregung rund um Mölzers Rückzug noch nicht gelegt hat, polarisiert die FPÖ weiterhin mit provokanten Aussagen. Nationalratsabgeordneter Gerhard Schmid meint etwa zur Diskussion um den "Neger"-Begriff: "Ein Neger ist ein Neger, da kann er nichts dafür. Da gibt's hellere und dunklere."Ganze Folge vom 14.04.2014