Alice Schwarzer ist Deutschlands bekannteste Feministin. Seit Jahren sieht sie jedoch die Errungenschaften ihres Kampfes für Frauenrechte und Gleichberechtigung bedroht - und zwar durch den Islamismus in Europa. Durch die sexuellen Übergriffe von Köln in der Silvesternacht fühlt sie sich bestätigt. Verraten wir auf Grund einer falsch verstandenen Toleranz westliche Werte? In einem "Pro und Contra Spezial" diskutiert Schwarzer darüber mit Politikwissenschafter Thomas Schmidinger.

Ganze Folge vom 22.02.2016