30 Prozent aller Österreicher mit Migrationshintergrund identifizieren sich stärker mit ihrem Herkunftsland als mit Österreich. Aber ist Patriotismus die Lösung für bessere und schnellere Integration?

Zumindest im Integrationsministerium ist man dieser Meinung und hat die Initiative #stolzdrauf in's Leben gerufen. Diese stößt aber nicht ausschließlich auf Gegenliebe: Dutzende Kritiker erklären stattdessen, warum sie nicht stolz auf Österreich sind.

Bei „Pro und Contra - der PULS 4 News Talk" diskutierten unter anderem die Schriftstellerin Julya Rabinowich, der Volkmusiker Markus Unterladstätter sowie der ÖVP-Generalsekretär Gernot Blümel.

Ganze Folge vom 17.11.2014