Das Türkei-Referendum hat auch in Österreich ein politisches Nachspiel. Für die ÖVP ist das deutliche „Ja“ der Austrotürken für Erdogan neuer Zündstoff in der Integrationsdebatte. Innenminister Wolfgang Sobotka fordert heute bis zu 5.000.- Euro Strafe für illegale österreichisch-türkische Doppelstaatsbürger. Außerdem sehen Sobotka und Kurz ein Gesamtversagen bei der Integration und schlagen nun so richtig harte Töne an.