In einer Wohnung in Wien-Währing fällt ein Schuss, dann ist ein Mann tot. Erschossen vom eigenen Stiefbruder. Der sagt es war alles ein Unfall, er wollte nur seine Waffe herzeigen. Doch ein SMS deutet auf eine Eifersuchtsgeschichte zwischen den beiden verwandten Bankern hin. War es doch ein Mord? Das soll heute vor Gericht geklärt werden.