Er sei ein „Verräter, den man nicht in der FPÖ wolle“. Das sagte Heinz-Christian Strache über Robert Lugar 2012, als Lugar versuchte nach glücklosen Jahren beim BZÖ zur FPÖ zurückzukehren. Robert Lugar schloss sich daraufhin dem Team Stronach an. Vorgestern wirft er als Klubobmann hin, heute kehrt er reumütig in den Schoß der FPÖ zurück. In jene Partei, die ihn einen "politischen Wanderpokal" nannte.