Wenn Steuergeld verschwendet wird, sind die Kollegen von der PULS 4 Sendung "Bist Du Deppert" nicht weit. Erst gestern haben sie wieder ein besonderes Schmankerl aufgedeckt - die Stadt Klagenfurt kauft 1986 für die Wasserversorgung Grundstücke in den Karawanken um 5,7 Millionen Euro, ohne zu prüfen, ob es dort tatsächlich Wasser gibt. Jetzt steht fest: die Stadt hat sich Brachland andrehen lassen.