Damit die verschobene Wahl zum Bundespräsidenten tatsächlich stattfinden kann, muss ein enger Zeitplan eingehalten werden. Das neue Verfassungsgesetz ist die rechtliche Grundlage dafür. Wir haben uns angesehen, wie die gestern beschlossene Verschiebung in ein Gesetz gegossen wird.